Die AfD zieht zurück: Parteitag findet nicht statt – Wir fahren trotzdem!

Als Bündnis „Gemeinsam & Solidarisch gegen Rechts Reutlingen und Tübingen“ unterstützen wir den Aufruf der Antifaschistischen Aktion Süd zum Protest gegen den AfD-Landesparteitag in Stuttgart-Cannstatt am 02. Juli (s.unten). Aus Reutlingen organisieren wir eine gemeinsame öffentliche Anreise und laden dazu ein, sich zu beteiligen. Mit unserer Anreise schließen wir uns Weiterlesen…

Zusammenstehen und weitermachen! – Solidarität mit den Antifaschistinnen in Tübingen und überall

Zusammenstehen und weitermachen!Solidarität mit den Antifaschistinnen in Tübingen und überall Am 22. März kam es in den frühen Morgenstunden zu insgesamt 7 Hausdurchsuchungen bei linken Aktivist*innen in Tübingen, Stuttgart und Villingen-Schwenningen. Auch Bündnispartnerinnen von uns wurden getroffen. Als Bündnis „Gemeinsam und Solidarisch gegen Rechts Reutlingen und Tübingen“ sprechen wir ihnen Weiterlesen…

05.03. Gegen den Aktionstag der AfD in Reutlingen! – Keine AfD an der Spitze der Querdenken-Bewegung

Am Samstag, 05. März plant die AfD einen bundesweiten Aktionstag gegen die mögliche Impfpflicht. Auch in Reutlingen findet direkt vor der abendlichen „Corona-Demo“ eine Kundgebung statt. Dagegen organisieren wir antifaschistischen Protest! Kommt am 05.03. um 13:30 Uhr zur Gegenkundgebung auf das Gelände der alten Paketpost in Reutlingen. (Unter den Linden) Weiterlesen…

[Bericht] 05.02. Kundgebung für Freiheitsrechte! – Mit klarer Kante gegen Rechts

Das Bündnis Gemeinsam & Solidarisch gegen Rechts hatte für den 05. Februar erneut zu einer antifaschistischen Kundgebung auf dem Reutlinger Marktplatz aufgerufen. Anlass dafür waren noch immer die Querdenken-Demos, an denen sich in den vergangenen Wochen Tausende beteiligten. Unter den Teilnehmer*innen auch die faschistische Kleinstpartei „Der Dritte Weg“ und die Weiterlesen…

Solidaritätserklärung: Wir lassen uns nicht spalten! Antifaschismus bleibt notwendig

Das Bündnis „Gemeinsam und Solidarisch gegen Rechts Reutlingen und Tübingen“ zeigt sich besorgt über die wachsende Kriminalisierung antifaschistischer Arbeit im Bundesgebiet. Immer öfter gerät die antifaschistische Bewegung unter Beobachtung der Sicherheitsbehörden. Gleichzeitig nehmen extrem rechte Bewegungen, auch im Umfeld der Querdenker*innenbewegungen neuen Schwung auf. Während Rassisten morden wie in Halle Weiterlesen…

[Bericht] 18.12.: Reutlingen nicht den Rechten überlassen! Kundgebung gegen rechte Krisenlösungen

Das Bündnis Gemeinsam & Solidarisch gegen Rechts Reutlingen und Tübingen, dem inzwischen rund 20 antifaschistische Gruppierungen angehören, hat für Samstag 18.12.2021 zu Protesten gegen Querdenken und einer inhaltlichen Kundgebung auf dem Reutlinger Marktplatz aufgerufen. Unser Ziel war es auch, die Innenstadt nicht den Rechten zu überlassen, nachdem vergangene Woche über Weiterlesen…

18.12. Kundgebung: Reutlingen nicht den Rechten überlassen!

Reutlingen nicht den Rechten überlassen! Gegen den Schulterschluss von Querdenken und Faschist:innen auf die Straße! Für den Samstag, 18.12. kündigen sich erneut Querdenker an, in Reutlingen gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Dagegen organisieren wir, das Bündnis Gemeinsam & Solidarisch gegen Rechts eine inhaltliche Gegenkundgebung mit unterschiedlichen Reden. Kommt um 16 Weiterlesen…